Zurück
Vor

ANGEHÖRIGE IM THERAPIEPROZESS

Kursdaten

Referent Fröhlich Martina

Kurs-Nr.: 180852

Maximalteilnehmerzahl: 16

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 165,00
 
 
 
 
 

"ANGEHÖRIGE IM THERAPIEPROZESS"

  • Jahr 2018
  • Monat Juni
  • Fachbereich Das andere Programm
  • Berufsgruppe Physiotherapie, Ergotherapie, Therapeutische Berufe

Angehörige, Patienten und Therapeuten  haben  oftmals   unterschiedliche Bedürfnisse, Erwartungen und Zielvorstellungen. Unreflektierte Rollenkonstellationen können  zu Konflikten führen  und behindern dadurch den therapeutischen Prozess. Das Gelingen einer  therapeutischen Beziehung für „lästige“ Angehörige und „schwierige“ Patienten  stellt eine besondere Herausforderung dar. Im theoretischen Teil  werden  die Belastungssituationen der pflegebedürftigen  Patienten  und  deren  Angehörigen aufgezeigt. Strukturen zu deren Verbesserung   und  Lösungsstrategien im Umgang mit schwierigen Situationen  werden dargestellt.


KURSINHALT:

  • Darstellung der Versorgungs- und Belastungssituation pflegebedürftiger Personen undderen Angehörigen im europäischen Vergleich.
  • Coping–Strategien nach Corver, Balance und Stressmodell von Lazarus und Folkmann
  • Valide und reliable Messinstrument - „HPS“ Häusliche Pflegeskala und „NOSGER“
  • Burn out- Psychohygiene als mögliche Prävention
  • Kommunikationsmodelle und deren Anwendung
  • Empowerment
  • Interaktionsmodelle in der Therapie

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN:

1 Tag: 09:00 – 17:00

 

 

Weiterführende Links zu "ANGEHÖRIGE IM THERAPIEPROZESS"

Weitere Kurse von Fröhlich Martina
 

Referenten-Beschreibung "Fröhlich Martina"

Martina Fröhlich, MSc, PT, zertifizierte Validationslehrerin nach Naomi Feil, Motopädagogin und Motogeragogin, seit 2003 Schwerpunktgebiet Geriatrie, seit 2016 freiberuflich tätig, A

 


 
 
MAL-ZEIT

€ 185,00 *

BOBATH REFRESHER

€ 410,00 *

QIGONG - Effizienter...

€ 290,00 *

FASZIENTECHNIKEN BEI...

€ 175,00 *