Zurück
Vor
INN-SPASTIK UND INN-ALLTAG
 
 

INN-SPASTIK UND INN-ALLTAG

Kursdatum

Referent Kern Nora

Kurs-Nr.: 170700

Maximalteilnehmerzahl: 12

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 650,00
 
 
 
 
 

"INN-SPASTIK UND INN-ALLTAG"

  • Jahr 2017
  • Monat September
  • Fachbereich Neurologie
  • Berufsgruppe Physiotherapie, Ergotherapie

INN-SPASTIK UND INN-ALLTAG - Integration der Neurodynamik in die Neurorehabiliation für Ergo- und Physiotherapeuten

 

 

Das Besondere an diesem Kurs:

 

»Praxisbezogenheit, Patientenbehandlung, direkte Umsetzungsmöglichkeit des Gelernten in die Behandlung, Praktisches Üben, Umsetzung der Neurodynamik in den Alltag / in Alltagsaktivitäten,  Eigenerfahrungen,  Nerven passen sich allen Bewegungen an, sind bei allen Alltagsbewegungen dabei, ich muss sie daher von nun an immer in mein Denken einbeziehen, Neues Handwerkszeug,  Alltagsrelevanz, die Bedeutung der Rumpfmobilisation, nicht nur -kontrolle und -stabilisation, Gruppengröße« (Teilnehmerfeedback 2016)

 

INN SPASTIK:

 

Sind die typischen pathologischen spastischen Muster Entlastungspositionen für periphere Nerven? Tests, Originale und abgeänderte Versionen entsprechend der Bedürfnisse neurologischer Patienten, Palpationstechniken für neurale Strukturen, Schmerzmatrix, Behindertenmatrix

 

INN ALLTAG:

 

Analyse von Alltagsaktivitäten und -bewegungen unter neurodynamischen und ICF Gesichtspunkten und die entsprechende Fazilitation, unter Einbezug von Aspekten der Wahrnehmung und dem gezielten Einsatz von Körpersprache sowie Umgang mit Alltagsaktivitäten bei starken neuralen Einschränkungen.

 

INN SPASTIK UND INN ALLTAG = INN GRUNDKURS FÜR ERGO- UND PHYSIOTHERAPEUTEN:

 

Weitere Kursinhalte: Einführung in die Neurodynamik und in die Pathoneurodynamik, Clinical Reasoning – Differenzierungstests für andere möglicherweise beteiligte Strukturen (v. a. Muskeln, Gelenke), Patientendemonstration, Eigenerfahrungen. Ziel des Kurses ist die Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse der Behandlung von Erwachsenen mit neurologischen Erkrankungen durch Verständnis der Theorie der Mobilität und der möglicherweise vorhandenen erhöhten

 

Mechanosensitivität des Nervensystems. Der Besuch beider Kurse ist Voraussetzung, um an einem Praxiskurs teilnehmen zu können.

 

Teilnahmevoraussetzung: Praktische Erfahrung im Umgang mit Patienten mit erworbener Hirnschädigung.

 

Günstig: Bobath-Kurs, Kurse nach Affolter/Sonderegger, aber nicht Bedingung.

 

 

 

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN:

 

1 Tag: 08:30 – 18:30 Uhr                                                      

2 Tag: 08:30 – 18:00 Uhr                                                    

3 Tag: 08:30 – 18:00 Uhr

4 Tag: 08:30 – 18:00 Uhr

5 Tag: 08:30 – ca. 16:30 Uhr

 

 

 

Weiterführende Links zu "INN-SPASTIK UND INN-ALLTAG"

Weitere Kurse von Kern Nora
 

Referenten-Beschreibung "Kern Nora"

Nora Kern, PT, M.Sc (OMT),  ACI-IBITA, NOI Instruktorin, INN-Instruktorin, D