Zurück
Vor
Instrumente gestützte Beckenbodentherapie - LEHRGANG BECKENBODEN SPECIAL

Instrumente gestützte Beckenbodentherapie - LEHRGANG BECKENBODEN SPECIAL

Kursdatum

Referent Gödl-Purrer Barbara

Kurs-Nr.: 170735

Maximalteilnehmerzahl: 18

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 325,00
 
 
 
 
 

"Instrumente gestützte Beckenbodentherapie - LEHRGANG BECKENBODEN SPECIAL"

  • Jahr 2017
  • Monat November
  • Fachbereich Uro-prokto-Gynäkologie
  • Berufsgruppe Fachärzte für Gynäkologie und Urologie, Physiotherapie

Der Lehrgang Beckenboden Special bietet die Möglichkeit sich auf diesem Fachgebiet zu spezialisieren. Bestehendes Wissen  soll erweitert und vertieft werden. Die Kenntnis der unterschiedlichen Therapiemethoden und -möglichkeiten ist Teil der Spezialisierung. Die Module sind frei wählbar. Dabei ergeben je 3x2 absolvierte Tage das Zertifikat Lehrgang Beckenboden Special 2 bzw. 3. Absolvierte Fortbildungen sind teilweise anrechenbar.


INSTRUMENTE GESTÜTZTE BECKENBODENTHERAPIE (IGB):

Untersuchen – Planen – Durchführen – Dokumentieren – Evaluieren. In diesem Seminar werden unterschiedliche Therapieformen mit Geräteunterstützung aus dem Bereich Biofeedback, Elektrotherapie und einfache Hilfsmittel dargestellt, deren Einsatzmöglichkeiten diskutiert und anhand von Fallbeispielen besprochen. Insbesondere soll erarbeitet werden, wann es sinnvoll ist Geräte und Hilfsmittel im Rahmen der Therapie von Beckendysfunktionen einzusetzen und wie diese die funktionelle Arbeit und das Beckenbodentraining ergänzen können.



 

Weiterführende Links zu "Instrumente gestützte Beckenbodentherapie - LEHRGANG BECKENBODEN SPECIAL"

Weitere Kurse von Gödl-Purrer Barbara
 

Referenten-Beschreibung "Gödl-Purrer Barbara"

Barbara Gödl-Purrer, MSc, PT, Instructor FBL (CIFK), Lektorin FH JOANNEUM Graz, A