Zurück
Vor

BARRAL VISZERALE MANI PULATION© – VM V

Kursdatum

Referent Assink René

Kurs-Nr.: 171042

Anrechenbar Osteopathie

Alle Preise verstehen sich inkl. Stornoversicherung - Bitte um sofortige schriftl. Bekanntgabe per Mail, falls diese nicht gewünscht wird

 

freie Plätze vorhanden

€ 480,00
 
 
 
 
 

"BARRAL VISZERALE MANI PULATION© – VM V"

  • Jahr 2017
  • Monat November
  • Fachbereich Alternative Methoden

Die Viszerale Manipulation ist eine manuelle Methode zur Evaluierung und Behandlung aller Organe, deren Aufhängungen und der sie umgebenden Strukturen. Sie ist ein eigenständiges Behandlungssystem und kann optimal mit der CranioSacral Therapie und anderen manuellen Behandlungsmethoden kombiniert werden.


VISZERALE MANIPULATION (VM)-KURSREIHE

VM I – III, Examen A, VM IV – V, Examen B, Zertifikation


VM V***: Gehirn und Viszerale Integration(24 UE)

Funktion und Anwendung der Manuellen ThermoDiagnostik, die Möglichkeiten von Long Lever, Stacking und Lines of Tension, Listening im kranialen Raum, Interaktionen zwischen Cranium und Körper, viszerale Integration, die Behandlung des Gehirns, Wiederholung und Vertiefung der in den bisher absolvierten VM-Kursen erlernten Techniken.

Teilnahmebedingungen: VM IV (altes und neues Curriculum), praktische Erfahrung mit den Behandlungstechniken


Nähere Infos (z.B. Kurszeiten, Utensilien, empfohlene Literatur, …) siehe www.upledger.at!

 

Veranstalter: Upledger Institut Österreich, Graz. Es gelten die Bedingungen des Upledger Institutes Österreich! Alle Preise verstehen sich inkl. Stornoversicherung. Sollte dies nicht gewünscht werden, muss es schriftlich, gleichzeitig mit der Anmeldung, bekannt gegeben werden.

Frühbucherpreis: bei verbindlicher Anmeldung + Bezahlung des gesamten Seminarbetrages bis 12 Wochen vor Seminarbeginn.



 

Weiterführende Links zu "BARRAL VISZERALE MANI PULATION© – VM V"

Weitere Kurse von Assink René
 

Referenten-Beschreibung "Assink René"

René Assink, PT, Osteopath, Gesellschafter UIDI, D