Zurück
Vor

FMD / AK - Injury-Recall-Technique

Kursdatum

Referent Becker Dieter, Dr.

Kurs-Nr.: 170753

Maximalteilnehmerzahl: 28

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 450,00
 
 
 
 
 

"FMD / AK - Injury-Recall-Technique"

  • Jahr 2017
  • Monat Februar
  • Fachbereich Komplementär-/Alternativmedizin
  • Berufsgruppe Physiotherapie, Ärzte

FUNKTIONELLE MYODIAGNOSTIK FMD / AK - (Applied Kinesiology) - Injury Recall Technique

Die erweiterte Injury-Recall-Technique  stellt einen wesentlichen Baustein der Behandlung mit Applied Kinesiology dar. Chronische Beschwerden und ein ausbleibender therapeutischer Erfolg indizierter Therapien gehen häufig auf alte Verletzungsmuster zurück, die im Körper immer noch aktiv sind. Sie verursachen einen "anhaltenden Fluchtreflex" und können so, neben chronischer Erschöpfung und instabilem Muskelsystem, alle Symptome eines geschwächten Immunsystems verursachen. Die erweiterte "Injury-Recall-Technique" nach Becker und Brunck geht in ihrer ursprünglichen Form auf den amerikanischen Doctor of Chiropractic Walther Schmitt zurück. Sie wurde durch die deutschen Ärzte Dr. Dieter Becker und Dr. Martin Brunck zu einem komplexen Behandlungsweg weiterentwickelt, mit dem verschiedene Aspekte von alten Verletzungsmustern und Traumata effektiv aufgelöst werden können. In diesem Seminar lernen sie, die Verletzungsmuster zu erkennen und mit den aktuellen Fortschritten der IRT zu behandeln.

Voraussichtliche Kurszeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00  16:00 Uhr
 
 Kurspreise werden von der IMAK (Internationale Ärztegesellschaft für Funktionelle Myodiagnostik) festgelegt!

 

Weiterführende Links zu "FMD / AK - Injury-Recall-Technique"

Weitere Kurse von Becker Dieter, Dr.
 

Referenten-Beschreibung "Becker Dieter, Dr."

Dr. Dieter Becker: Arzt für Anästhesie, Chirotherapie - Manuelle Therapie, Ärztliche Osteopathie (DAAO), Akupunktur, Lehrer für Applied Kinesiology (DIBAK), Master of NLP (DVNLP), D