Zurück
Vor
RÜCKENSCHULE - Ein Update
 
 

RÜCKENSCHULE - Ein Update

Kursdatum

Referent Brötz Doris

Kurs-Nr.: 180691

Maximalteilnehmerzahl: 18

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 290,00
 
 
 
 
 

"RÜCKENSCHULE - Ein Update"

  • Jahr 2018
  • Monat Oktober
  • Fachbereich Muskuloskelettal, Fächerübergreifend
  • Berufsgruppe Physiotherapie

Grundlage einer erfolgreichen Rückenschule ist die Berücksichtigung der Pathophysiologie mechanischer Rückenschmerzen, die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Therapie und Prävention von mechanischen und nicht mechanischen Wirbelsäulenleiden und eine motivierende Anleitung der Patienten oder Kursteilnehmer.

KURSINHALT:

Überblick zur Studienlage, ein verhaltensorientierter, aktiver, selbstbestimmter und evidenzbasierter Rückenschulansatz,  Funktionelles Training, Theorie und Praxis zahlreicher Übungenund deren Umsetzung in Gruppenstunden, Analyse individueller Ursachen von Rückenschmerzen, Gesunde Beweglichkeit von Wirbelsäule und Nervensystem, Haltung und Bewegung bei alltäglichen Handlungen, Kräftigung und Schutz aller Gelenke, Grundlagen der Motivation zum Eigentraining

 

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN:
1. Tag: 09:00 - 17:30 Uhr
2. Tag: 08:30 - 15:15 Uhr

 

 

Weiterführende Links zu "RÜCKENSCHULE - Ein Update"

Weitere Kurse von Brötz Doris
 

Referenten-Beschreibung "Brötz Doris"

Doris Brötz, PT, Forschungstätigkeit und Zusammenarbeit mit der Uniklinik Tübingen u.a. bei Ataxie, Lehr- und Vortragstätigkeit auf nationalen und internationalen Kongressen, Gutachterin für Zeitschriften und Forschungsanträge, u.a. freiberuflich tätig in eigener Praxis, D