Zurück
Vor
LEHRGANG PÄDIATRIE BASIC II für ET
 
 

LEHRGANG PÄDIATRIE BASIC II für ET

Kursdaten

Referent Neugebauer Christine Mag.

Kurs-Nr.: 180224

Maximalteilnehmerzahl: 18

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 290,00
 
 
 
 
 

"LEHRGANG PÄDIATRIE BASIC II für ET"

  • Jahr 2018
  • Monat September
  • Fachbereich Pädiatrie
  • Berufsgruppe Ergotherapie

LEHRGANG PÄDIATRIE BASIC II für ET

Teil II: Handling (1Tag) Interaktion Mutter-Kind mit der angeborenen Körperbehinderung

HANDLING: 
Die Anleitung der Eltern, in der Handhabung des Kindes mit Entwicklungsproblemen im Alltag, stellt einen wichtigen Teil im Rahmen der physiotherapeutischen und ergotherapeutischen Behandlung dar. Kursinhalt: Was verstehen wir unter Handling? Wie wird Handling durchgeführt? Handlingsanleitung bei unterschiedlichen Diagnosen.


FRÜHKINDLICHE INTERAKTION MUTTER – KIND : HÜRDEN IM ALLTAG BEI KINDERN MIT EINER ANGEBORENEN KÖRPERBEHINDERUNG 
In unserer Gesellschaft ist großteils die Mutter die Hauptbezugsperson des Babys. Unterschiedliche Autoren beschreiben mögliche Probleme in der Interaktion zwischen Mutter und Kind mit der Behinderung. Es soll in diesem Seminar aufgezeigt werden, welchen Ursprung diese Probleme haben und wie die Mütter und die Kinder innerhalb unseres Kompetenzbereiches unterstützt werden können.

 

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN:
09:00 - 17:00 Uhr

 

 

Weiterführende Links zu "LEHRGANG PÄDIATRIE BASIC II für ET"

Weitere Kurse von Neugebauer Christine Mag.
 

Referenten-Beschreibung "Neugebauer Christine Mag."

Mag. Christine Neugebauer, MSc, PT, Bobath-Senior Tutor, Vojta- und manuelle Therapie, A